HomeNewsDEM Ak U13 und Ak U22

DEM Ak U13 und Ak U22

Maria Kuse gewinnt mit ihrer Partnerin Bronze bei den Junioren

Vom 15.-17.04.2016 fanden in Peine (Niedersachsen) die diesjährigen Deutschen Titelkämpfe für die Junioren statt. In Mülheim/Ruhr ermittelten zum selben Zeitpunkt U13 Spieler ihre Deutschen Meister.

Deutsche Meisterschaft U22

Sachsen-Anhalt war in beiden Jahrgangsklassen durch Spieler des Vereins SV Lok Staßfurt vertreten. Unsere EM-Teilnehmerin Maria Kuse, in der kommenden Spielsaison erst in die Altersklasse U17 wechselnd, fügte ihrer bisherigen tollen Bilanz einen weiteren Erfolg hinzu. Im Damendoppel gelang ihr mit ihrer Hamburger Partnerin Emma Moszczynski überraschend der Einzug in das Halbfinale. Als Ungesetzte boten sie im Viertelfinale der an Position zwei gesetzten Paarung Hannah Pohl/Brid Stepper (NRW) einen tolles Spiel. Nach drei gespielten Sätzen sicherten sie sich erfolgreich den Bronzerang. Im Einzel lief das Turnier für Maria nicht so gut. Hier kam bereits in Runde zwei das vorzeitige Aus. Im Mixed war die Staßfurterin nicht am Start. Bei den Herren hatten Eric Aufzug und Florian Siebold die Teilnahme im Herrendoppel erreicht. Ihr Auftaktspiel konnten sie erwartungsgemäß in zwei Sätzen gewinnen. In der folgenden Runde traf man dann auf die  Turnierfavoriten Lucas Böhnisch/Alan Erben (Südost). Spielerisch gut mithaltend gelang es leider nicht den Favoriten ein Bein zu stellen. Diese setzten sich mit einem Zweisatzerfolg durch.

Deutsche Meisterschaft U13

Der 1. BV Mülheim an der Ruhr war Ausrichter der 4. Deutschen Einzelmeisterschaften in der jüngsten Altersklasse. Miriam Puchta und Tarik Krukowski hatten sich für dieses Turnier qualifiziert. Miriam ging in der Einzel- und Doppeldisziplin an den Start während Tarik nur im Doppel vertreten war. Tarik zeigte mit seinem Partner Erik Tilch (Hamburg) eine gute Leistung. Kämpferisch und spieltaktisch konnte man der Konkurrenz die Stirn bieten. Manko war, dass gute Spielzüge nicht zum eigenen Vorteil genutzt werden konnten. So schied man in der ersten Runde nach einem kurzweiligen Dreisatzspiel knapp aus dem Turnier aus. Auch Miriam ereilte dieses Schicksal mit ihrer Berliner Partnerin Emely Marks. Leider traf man im Auftaktspiel gleich auf die Turnierfavoriten. Ein Erfolg war im Vorfeld nicht zu erwarten. Dennoch musste man konstatieren, dass einige spieltaktische Marschrouten nicht umgesetzt werden konnten. Das war bei unserer Spielerin auch in der Einzeldisziplin festzustellen. In der Gruppe acht eingelost, hatte sie sich mit Alina Erben (Südost) und Finja Rosendahl, vom gastgebenden Verein, auseinanderzusetzen. In beiden Spielen vermochte Miriam nicht ihr wahres Leistungsvermögen abzurufen, wobei das zweite Spiel gegen Alina Erben eine leichte Steigerung aufwies. Überdurchschnittlich viele Bälle landeten im Aus. Fehlendes Ball- und Raumgefühl führte gleichzeitig dazu, dass sie ihrerseits viele Ausbälle der Konkurrenz annahm. So kamen die Konkurrentinnen verhältnismäßig leicht zu ihren Erfolgen. Schade, denn eigentlich war mehr möglich. Die einzelnen Spiele sind unter turnier.de einsehbar.

Betrachtet man das Wochenende insgesamt, dann können wir für die Teilnehmer des NSP-Mitteldeutschland hervorragende Ergebnisse festhalten.

 

3. Platz DD U22

Maria Kuse/Emma Moszczynski

Sachsen-Anhalt/Hamburg

1. Platz MD U13
2. Platz MX U13
3. Platz ME U13
3. Platz JD U13

Tabea Tirschmann/Thuc Phuong Nguyen
Tamino Niedling/Tabea Tirschmann
Tabea Tirschmann
Tamino Niedling/Elias Schweig

Thüringen/Hamburg
Thüringen
Thüringen
Thüringen/Saarland

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok