HomeNewsLEM Ak U13 und U17 in Sandau

LEM Ak U13 und U17 in Sandau

Badminton-Landeseinzelmeisterschaft Altersklasse U13 und U17

Die diesjährigen Landesmeister kommen aus den Vereinen Staßfurt, Nienburg und Bernburg Im kleinen Ort Sandau, im Nordosten unseres Bundeslandes gelegen, erfolgte am 10.10.2015 der Auftakt zu den Einzelmeisterschaften. Traditionsgemäß trafen sich dazu die Altersklassen U13 und U17.

In der modernen Halle galt es auf sechs Spielfeldern die Sieger zu ermitteln. Erfreulich, dass sich 13 Vereine an diesem Turnier beteiligten. Im jüngeren Jahrgang fanden sich insgesamt 27 Einzelstarter und 24 Doppel in den Meldelisten wieder. 28 Sportler im Einzel sowie 22 Doppel gab es in der U17. Gute Rahmenbedingungen, durch den ausrichtenden Verein TUS Sandau geschaffen, gewährleisteten einen störungsfreien Ablauf dieser Meisterschaften. Dafür herzlichen Dank an alle Mitstreiter des Vereins, welche zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Innerhalb der gespielten Disziplinen kam es zu wenigen Überraschungen gegenüber den Setzpositionen. In der U13 erwischte es den Hallenser Julius Körner (3) im Auftaktmatch gegen Henning Benn (Wallendorf). Diesen musste er nach drei gespielten Sätzen den Vortritt lassen. In der höheren Altersklasse setzte sich unerwartet das ungesetzte Mixed J.Barth/Ch. Katzke bis zum Finale durch. Sie bezwangen die an Position zwei und drei einrangierten Paarungen A. Bierau (BV Halle 06) und F. Rein/T. Krukowski (SV Lok Staßfurt). In allen weiteren Vergleichen bestimmten die Favoriten das Geschehen. Die zehn zu vergebenden Meistertitel gingen an die Vereine SV Lok Staßfurt, FSV Nienburg 1990 und SG Medizin Bernburg. In beiden Altersklassen landeten jeweils 2 Sportler den Dreifacherfolg. In der U13 waren es Miriam Puchta und Tarik Krukowski. Im Doppel gewann Miriam gemeinsam mit Paula Kim Wagner (SG Medizin Bernburg) und im Mixed mit Tarik. Dieser konnte mit Anton Dingethal im Jungendoppel ebenfalls gegenüber der Konkurrenz bestehen. In der U17 trugen sich die Nienburgerin Marie Lücke und der Staßfurter Paul Werner Dingethal in alle Siegerlisten ein. Paul und Marie gewannen das gemischte Doppel. Im Damendoppel sicherte sich Marie mit Tanja Krukowski den Sieg und im Jungendoppel gelang dies Paul mit Holger Herbst. Die weiteren Podestplätze sind der nachfolgenden Auflistung zu entnehmen. Spielergebnisse sind unter turnier.de zu finden.

MX U13

  • 1. Tarik Krukowski/Miriam Puchta (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Ian Alexander Klein/Paula Kim Wagner (SG Medizin Bernburg)
  • 3. Niklas Ulrich/Emily Haase (SV Wallendorf)
  • 3. Karl Pogert/Victoria Jorde (VfB Merseburg)

JE U13

  • 1. Tarik Krukowski (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Rick Yide Liu (BV Halle 06)
  • 3. Anton Dingethal (SV Lok Staßfurt)
  • 3. Henning Benn (SV Wallendorf)

ME U13

  • 1. Miriam Puchta (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Lara Michelle Watzlawik (SV Anhalt Bobbau)
  • 3. Paula Kim Wagner (SG Medizin Bernburg)
  • 3. Emely Haase (SV Wallendorf)

JD U13

  • 1. Tarik Krukowski/Anton Dingethal (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Julius Körner/Rick Yide Liu BV (Halle 06)
  • 3. Henning Benn/Michael Müller (SV Wallendorf)
  • 3. Tim Bartels/Niklas Ulrich (SV Wallendorf)

MD U13

  • 1. Miriam Puchta/Paula Kim Wagner (SV Lok Staßfurt/SG Medizin Bernburg)
  • 2. Emily Haase/Leonie Zimmermann (SV Wallendorf)
  • 3. Maxima F. Paul/Lara M. Watzlawik (SV Anhalt Bobbau)
  • 3. Victoria Jorde/Jenny Storbeck (VfB Merseburg/TuS S-W Bismark)

MX U17

  • 1. Paul W. Dingethal/Marie Lücke (SV Lok Staßfurt/FSV Nienburg 1990)
  • 2. Johannes Barth/Charlotte Katzke (1.BC-Halle-Kröllwitz/TuS S-W Bismark)
  • 3. Florian Rein/Tanja Krukowski (Badminton Burg/SV Lok Staßfurt)
  • 3. Nils Schmidt/Jessica Schmunk (SV Anhalt Bobbau)

JE U17

  • 1. Paul W. Dingethal (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Johannes Barth (1. BC-Halle-Kröllwitz)
  • 3. Adrian Bierau (BV Halle 06)
  • 3. Holger Herbst (SV Lok Staßfurt)

ME U17

  • 1. Marie Lücke (FSV Nienburg 1990)
  • 2. Gina L. Schaaf (BV Halle 06)
  • 3. Jessica Schmunk (SV Anhalt Bobbau)
  • 3. Tanja Krukowski (SV Lok Staßfurt)

JD U17

  • 1. Paul W. Dingethal/Holger Herbst (SV Lok Staßfurt)
  • 2. Johannes Barth/Titus Bornträger (1. BC-Halle-Kröllwitz)
  • 3. Adrian Bierau/Luca Loutchan (BV Halle 06/SV Anhalt Bobbau)
  • 3. Robin Kögler/Florian Rein (SV Lok Staßfurt/Badminton Burg)

MD U17

  • 1. Marie Lücke/Tanja Krukowski (FSV Nienburg 1990/SV Lok Staßfurt)
  • 2. Gina L, Schaaf/Laura J. Beyer (BV Halle 06/SV Lok Staßfurt)
  • 3. Jessica Schmunk/Jule Walter (SV Anhalt Bobbau)
  • 3. Charlotte Katzke/Janka Skrock (TuS S-W Bismark/BV Stendal 97)
 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok