HomeNews1. NDRLT U13/U15 - 2015/2016

1. NDRLT U13/U15 - 2015/2016

Norddeutsche Rangliste U13/U15 am 12./13.09.15 in Liebenau (NIS)

3. Platz für Miriam Puchta und ihrer Berliner Partnerin im Mädchendoppel der Ak U13

Am vergangenem Wochenende (12./13.09.2015) fand in Liebenau die erste Norddeutsche Rangliste 2015/16 in den Altersklassen U13 und U15 statt. Unser Landesverband war im jüngeren Jahrgang mit Julius Körner, Rick Yide Liu (beide BV Halle 06), Tarik Krukowski und Miriam Puchta (beide SV Lok Staßfurt) sowie in der Altersklasse U15 mit Holger Herbst (SV Lok Staßfurt) beim Turnier dabei.

Auf Tarik Krukowski und Miriam Puchta (beide Staßfurt) ruhten unsere Hoffnungen eine Rolle im Vorderfeld spielen zu können. Leider gelang der Turnierauftakt in der Mixeddisziplin nicht wie gewünscht. Unsere Paarung, an Position drei gesetzt, agierte sehr unsicher. Eine Vielzahl von Angriffsschlägen aus dem Hinterfeld fand nicht den Weg über das Netz. Dadurch kamen nur wenige sehenswerte Ballwechsel zustande. Zudem fehlte die läuferische Abstimmung zwischen Tarik und Miriam. Im Endergebnis ging der sechste Platz für unser Duo in die Wertung ein.



Im Jungeneinzel setzte sich bei Tarik die Spielunsicherheit fort. Hier auf den vierten Setzplatz eingestuft, ging bereits die Auftaktbegegnung gegen J. Schmidt (NIS) verloren. Danach hieß es für ihn noch das „Maximale“, den neunten Rang, zu erreichen. Diese Aufgabe konnte er mit einer erkennbaren Leistungssteigerung lösen. Spieltechnisch und läuferisch immer stärker auftretend, vermochte er nun auch mit seinem Hamburger Doppelpartner die Erwartungen zu erfüllen. Im Vorfeld auf den vierten Rang gesetzt, konnte dieser bestätigt werden.

Für unser zweites Jungendoppel ging es in ihrem ersten U13-Jahr um eine Standortbestimmung bei diesem Turnier. Rick und Julius traten in ihren Spielen kämpferisch stark auf, mussten jedoch zur Kenntnis nehmen das die Kräfte nicht reichten um ein Spiel über den Grundlinienbereich aufzubauen. Die Clear kamen kaum über das Mittefeld hinaus, sodass die Konkurrenten alle Vorteile auf ihrer Seite hatten. Immerhin gelang ihnen ein Zweisatzerfolg gegen eine Bremer Paarung und der Mecklenburger Konkurrenz trotzte man ein Dreisatzspiel ab. Auch in den Einzeln vermochten sich die beiden Hallenser, 23 Spieler waren am Start, erfolgreich gegen die letzten Plätze zu wehren. Durch den Auftaktsieg von Rick in der ersten Runde und der folgenden Niederlage fand er sich im Feld der Ränge 13 – 16 wieder. Hier sicherte er sich durch einen weiteren Sieg den 15. Platz. Julius konnte in seiner Gruppe 17 – 23 durch zwei Erfolge noch auf Rang 19 vorstoßen. Beide erreichten damit die erneute Teilnahme am 2. Wertungsturnier.

Im Mädcheneinzel vermochte Miriam in ihren Spielen, wie gehofft, den Kontrahentinnen Paroli zu bieten. Im Spiel um den Einzug in das Halbfinale unterlag sie ihrer Doppelpartnerin im zweiten Satz erst in der Verlängerung mit 20:22. Im weiteren Turnierverlauf sicherte sie sich in ihrer Verlierer-Runde erfolgreich den 5. Rang. Damit hält sie den Anschluss an den Spitzenbereich. Im Mädchendoppel gelang ihr mit Emily Marks (BBB) sogar der Sprung auf das Podest. Im Spiel um Platz drei gelang den beiden nach der Niederlage im ersten Satz gegen die Geschwister Dietz eine deutliche Steigerung. So konnte das Spiel noch gekippt und der Erfolg erspielt werden- toll.

Mit Holger Herbst hatten wir nur einen Starter in der höheren Altersklasse am Start. Im Mixed spielte er mit Laura Huster und im Doppel mit Tim Mählmann (beide Bremen). Leider reichte es für Holger nicht sich in beiden Doppeldisziplinen für das zweite Wertungsturnier zu qualifizieren. Gingen die Mixed deutlich an die Widersacher, so vermochte man aber im Jungendoppel gegenzuhalten. Zwei bittere Dreisatzniederlagen besiegelten jedoch auch hier das Aus für die weitere Teilnahme am Norddeutschen Wertungsturnier. Nur im Einzel brachte ein Sieg in der Verlierer-Runde den erhofften Zweitstart in Hamburg am 03.10.2015. Spielergebnisse sind unter www.turnier.de zu finden.



Platzierungen im Überblick:

AK U13 Mädcheneinzel (14)
  • 5. Miriam Puchta (SAH)
AK U13 Jungeneinzel (23)
  •  9. Tarik Krukowski (SAH)
  • 15. Rick Yide Liu (SAH)
  • 19. Julius Körner (SAH)
AK U13 Mädchendoppel (8)
  •  3. Miriam Puchta / Emily Marks (SAH/BBB)
AK U13 Jungendoppel (10)
  • 4. Tarik Krukowski / Erik Tilch (SAH/HAM)
  • 12. Rick Yide Liu / Julius Körner (SAH)
AK U13 Mixed (10)
  • 6. Tarik Krukowski / Miriam Puchta (SAH)
AK U15 Jungeneinzel (25)
  • 17. Holger Herbst (SAH)
AK U15 Jungendoppel (13)
  • 11. Holger Herbst / Tim Mählmann (SAH/BRE)
AK U15 Mixed (13)
  • 11. Holger Herbst / Laura Huster (SAH/BRE)

 

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...