HomeNewsNDEM Ak U13 - U19

NDEM Ak U13 - U19

Isabelle Puchta krönt ihre spielerische Leistung mit dem Gewinn des Norddeutschen Meistertitels im Damendoppel der Ak U19

In weiteren Altersklassen gelingen unseren Spielern ebenfalls tolle Erfolge

Am letzten Wochenende (17./18.01.2015) wurden in Winsen/Luhe die Norddeutschen Nachwuchsmeisterschaften in den Altersklassen U13 bis U19 ausgetragen. Sachsen-Anhalts Kaderspieler präsentierten sich mit starken spielerischen Leistungen und trugen somit wesentlich zum hohen Niveau dieser Veranstaltung bei.

Neben dem großen Erfolg im Damendoppel, welchen Isabelle mit ihrer Niedersächsischen Partnerin Maren Völkering errang, konnten noch weitere sechs Medaillienränge bejubelt werden. Zweimal Bronze kam dabei noch auf das Konto der Staßfurterin. Sowohl im Dameneinzel wie im Mixed, hier mit ihrem Gemeinschaftkameraden Eric Aufzug spielend, verpasste man den Einzug in die Finals nach dramatischen Dreisatzentscheidungen nur denkbar knapp. Mit dem in jeder Disziplin erreichten Podestplatz war Isabelle die erfolgreichste Teilnehmerin unseres Teams.

Ihr folgte in diesem Ranking Maria Kuse. Als U15-Spielerin nahm sie den Wettkampf im Einzel und Damendoppel in der Altersklasse U17 auf. Nach bemerkenswerten Spielleistungen war sie in beiden Disziplinen erst in den Finals zu stoppen. Mit ihrer Hamburger Partnerin Emma Moszczynski verlor sie das Endspiel in drei Sätzen erst nach hochklassigem Match. In der AK U15 ging Maria, Schülerin am Sportgymnasium in Jena, mit Anton Buchholz im Mixed ebenfalls nicht chancenlos an den Start. Leider gelang der Einzug in das Halbfinale nicht. Eine Berliner Paarung verwehrte ihnen nach drei gespielten Sätzen den Erfolg. Mit Paul Werner Dingethal, ebenfalls Sportschüler in Jena, und Marie Lücke hatte unser Verband ein zweites Team in dieser Konkurrenz. Dieses vermochte sich durch eine starke kämpferische Vorstellung gegenüber der Konkurrenz zu behaupten. Zwei knappe Dreisatzerfolge in Runde eins und zwei sicherten ihnen den unerwarteten Bronzerang. Im Mädchendoppel dieser AK spielte Marie mit der Berlinerin Sonja He. Hier bestand die Möglichkeit durch einen Sieg im Halbfinale, über die an Position eins geführte Paarung, das Endspiel zu erreichen. Dies verhinderten jedoch einige taktische Unstimmigkeiten. Nach drei gespielten Sätzen behielten so die Favoriten die Oberhand und verwiesen damit unser Duo auf Platz drei.

In den Einzel- und Doppeldisziplinen war für unsere Teilnehmer, außer den Medaillengewinnern, spätestens im Viertelfinale das Turnier beendet. Verschiedene Ergebnisse belegen jedoch, dass manche Entscheidungen sehr eng waren und auch zu Gunsten unserer Spieler hätten ausfallen können. So scheiterten Laura Surauf und Eric Aufzug nach hauchdünnen Dreisatzniederlagen am Halbfinaleinzug. Andere zogen in ihren Spielen in der Verlängerung unglücklich den Kürzeren. Im jüngsten Altersbereich, der AK U13, waren von unserem Landesverband Miriam Puchta, Holger Herbst und Tarik Krukowski (Tarik ist noch U11-Spieler) am Start. Aufgrund der gespielten Norddeutschen Ranglisten waren vordere Platzierungen nicht zu erwarten. Vielmehr ging es darum der Konkurrenz spieltechnisch kontra bieten zu können und weitere Wettkampferfahrung zu sammeln. Unglücklich war jedoch, dass wir nahezu in jeder Disziplin in Runde eins einem Turnierfavoriten zugelost wurden. Dadurch gelang keinem der Sprung in die zweite Runde.

Es bleibt die Hoffnung, dass wir im zweiten U13-Jahr günstigere Ausgangssituationen bei den überregionalen Turnieren erspielen können. Erfreulich für uns ist nach diesen Titelkämpfen festzustellen, dass durch die Gruppe Nord sechs Spieler unseres Landes für die Deutschen Meisterschaften U15 – U19, welche vom 06.-08.02.2015 in Gera stattfinden, nominiert wurden. In der  U15 werden wir durch Maria Kuse, Paul Werner Dingethal und Marie Lücke vertreten. Laura Surauf erhielt im Dameneinzel der U17 ihr Startrecht und Isabelle Puchta und Eric Aufzug gehen in der U19, letztmalig im Nachwuchsbereich bei Deutschen Titelkämpfen antretend, in den Wettbewerb.

Ausnahmslos ist allen Spielern und beteiligten Trainern für ihre tolle Einsatzbereitschaft während des Turnieres am Spielfeldrand und darüber hinaus zu danken. Gleiches gilt auch für die mitgereisten Eltern, welche durch ihre Unterstützung zum erfolgreichen Abschneiden unserer Kader beitrugen.

Für den in wenigen Tagen in Gera anstehenden Wettkampfhöhepunkt auf Bundesebene wünschen wir unseren Teilnehmern viel Erfolg!


 

Platzierungen im Überblick

 

U13  

 

 

9. Platz JE

Holger Herbst

SV Lok Staßfurt

17. Platz JE

Tarik Krukowski

SV Lok Staßfurt

9. Platz

ME

Miriam Puchta

SV Lok Staßfurt

5. Platz

JD

H. Herbst/T. Krukowski

SV Lok Staßfurt

5. Platz

MD

M. Puchta/S. Huster

SV Lok Staßfurt/LV Bremen

9. Platz

MX

T. Krukowski/M. Puchta

SV Lok Staßfurt

 


 

U15  

 

 

9. Platz JE

Paul Werner Dingethal

SV Lok Staßfurt

17. Platz JE

Anton Buchholz

SV Lok Staßfurt

5. Platz

ME

Marie Lücke

FSV Nienburg 1990

5. Platz

JD

Paul W.  Dingethal/Y. Stommel

SV Lok Staßfurt/LV BB

3. Platz

MD

Marie Lücke/Sonja He

SV Lok Staßfurt/LV BB

3. Platz

MX

Paul W. Dingethal/M. Lücke

SV Lok Staßfurt/FSV Nienburg 1990

5. Platz

MX  A. Buchholz/M. Kuse  SV Lok Staßfurt

 


 

U17  

 

 

2. Platz DE

Maria Kuse

SV Lok Staßfurt

5. Platz DE

Laura Surauf

SV Lok Staßfurt

2. Platz

DD

M. Kuse/E. Moszczynski

SV Lok Staßfurt/LV Hamburg

5. Platz

DD

L. Surauf/M. Oldhaver

SV Lok Staßfurt/LV SLH

 


 

U19  

 

 

5. Platz HE

Eric Aufzug

SV Lok Staßfurt

3. Platz DE

Isabelle Puchta

SV Lok Staßfurt

5. Platz

HD

E. Aufzug/M. Jaschke

SV Lok Staßfurt/LV BB

1. Platz

DD

Isabelle Puchta/M. Völkering

SV Lok Staßfurt/LV NIS

3. Platz

MX  Eric Aufzug/Isabelle Puchta

SV Lok Staßfurt

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok