HomeNews1. Deutsche Rangliste U15/U17 in Mülheim/Ruhr

1. Deutsche Rangliste U15/U17 in Mülheim/Ruhr

Maria Kuse gewinnt mit ihrer Hamburger Partnerin Emma Moszcynski das Auftaktturnier

Am 18./19.10.2014 fand in Mülheim an der Ruhr der Auftakt zu den diesjährigen DBV-Ranglisten statt. Gespielt wurde in den Altersklassen U15 und U17. Zur Austragung kamen jeweils die Einzel und reinen Doppeldisziplinen.

Mit guten Erfolgsaussichten für unser Bundesland startend, nahm die Jenaer Sportschülerin Maria Kuse (SV Lok Staßfurt) an den Wettkämpfen der jüngeren Altersklasse teil. In beiden Disziplinen ging sie als gesetzte Spielerin (Position zwei) in die Wettbewerbe. Im Mädchendoppel gelang ihr mit ihrer Partnerin Emma der ganz große Erfolg. Durch zwei klare Zweisatzsiege in den Erstrunden zog man ungefährdet in das Halbfinale ein. Hier stellten sich ihnen die auf Rang drei gesetzten L. Fischer/J. Petrikowski (NRW)  in den Weg. Nachdem der erste Satz mit 18:21 für unsere Paarung  knapp verloren ging, vermochte man sich im weiteren Verlauf deutlich zu steigern. In den folgenden Sätzen ließ man keinen Zweifel am eigenen Spielerfolg mehr aufkommen. Diese Abschnitte gewann man souverän mit 21:14 und 21:8. Auch im anschließenden Finale musste der Sieger in drei Sätzen ermittelt werden. Erneut geriet dabei unsere Kombination gegen N. Oltersdorff/M. Weigert (BAY) nach dem ersten Teil mit 15:21 auf die Verliererstraße. Unbeeindruckt dessen konnte man diese Satzniederlage egalisieren und damit die Spielentscheidung in den dritten Satz verlagern. Auch hier lieferten sich beide Teams bis zum Ende ein gleichwertiges Match, welches zu Gunsten von Maria und Emma glücklich endete.

Im Mädcheneinzel gelang es Maria leider nicht ihren Setzplatz zu verteidigen. Im Endergebnis belegte sie in dieser Disziplin den fünften Rang auf deutscher Ebene. Ebenfalls eine tolle Platzierung. Es ist festzustellen, dass das Spielniveau sehr hoch ist. Nahezu jede der acht im Vorderfeld Platzierten kann jede schlagen. Maria musste im Viertelfinale die bayrische Spielerin N. Oltersdorff nach drei Sätzen ziehen lassen. Ebenfalls mit drei Sätzen, dieses Mal zu Gunsten unserer Spielerin, gelang nachfolgend der Sieg gegen A. Spöri (BAY). Den fünften Platz stellte sie danach gegen L. Fischer (NRW) sicher, wobei der zweite Spielabschnitt mit der Verlängerung von 24:22 noch einmal für Nervenkitzel bei den Trainern und Fans sorgte. Wie hoch das Leistungsniveau im Mädchenbereich bei dieser DBV-Rangliste war wird dadurch unterstrichen, dass von 23 Einzelwettkämpfen 16 durch Dreisatzspiele entschieden werden mussten.

Durch den großartigen Erfolg von Maria und Emma im Mädchendoppel hat sich diese Paarung das Aufstiegsrecht am U17 DBV-Ranglistenturnier in Gifhorn erspielt. Dieses findet am 08./09.11.2014 statt. Glückwunsch zu den Ergebnissen in Mülheim und viel Erfolg bei den weiteren Turnieren.


Spielergebnisse im Überblick:

MD U15 (1. Platz)

Maria Kuse/Emma Moszcynski (HAM)

 

-

-

-

-

L. Börsch/L. Weilberg       (NRW)

L. Germann/K. Moßmann (RHP)

L. Fischer/J. Petrikowski   (NRW)

N. Oltersdorff/M. Weiger    (BAY)

21:11/21:11

21:9  /21:9

18:21/21:14/21:8

15:21/21:19/21:17

ME U15 (5. Platz)

Maria

-

-

-

-

L. Germann       (RHP)

N. Oltersdorff     (BAY)

A. Spöri             (BAY)

L. Fischer          (NRW)

22:20/21:14

16:21/21:15/  8:21

21:15/16:21/21:14

21:13/24:22

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...