HomeNews2. Thüringen-Rangliste in Gera

2. Thüringen-Rangliste in Gera

Projekt „Mitteldeutschland“
Tolle Leistungen unserer Nachwuchsspieler beim Wertungsturnier in Thüringen

Eine kleine Delegation aus Sachsen-Anhalt reiste am Samstag, 21.06.2014 im Rahmen des Projekts Mitteldeutschland nach Gera zur 2. Thüringenrangliste der U13 und U17.

Für Tarik Krukowski (U11) und Miriam Puchta (U13) war es der 2. Start in Thüringen. Paul (U15) und Anton Dingethal (U11) alle vom SV Lok Staßfurt sowie Marie Lücke (U15) vom FSV Nienburg 1990 nahmen erstmals daran teil.

Alle Spieler gingen hoch motiviert in ihre Wettkämpfe. Bereits in der Gruppenphase zeigten alle Teilnehmer unseres Verbandes gute Spiele. Bis auf Anton gelang es unseren Vertretern in ihren Staffeln die Ränge 1 und 2 zu belegen und damit in die Viertelfinals einzuziehen. Tarik, der in seiner Gruppe ein Spiel knapp nach 3 Sätzen verloren hatte, traf hier als Gruppenzweiter auf den an Nummer 1 gesetzten Richard Mund aus Jena.  In diesem Match konnte Tarik zeigen, dass er gut mithalten kann. Jedoch reichte es noch nicht für einen Sieg. So konnte er am Ende nur noch um die Plätze 5-8 spielen. Im ersten Vergleich um Platz 5 zwang Tarik eine Verletzung leider zur Aufgabe, so dass er sich am Ende mit einem 8. Platz zufrieden geben musste. Auch Miriam traf nach einem verlorenen Spiel in den Vorkämpfen im Viertelfinale auf die Gewinnerin der 1. Thüringenrangliste Vivien Kotzott. Die Staßfurterin versuchte in diesem Spiel alles, um das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende reichte es bei diesem Turnier noch nicht. Die weiteren Spiele um die Plätze 5-8 konnte Miriam dann souverän für sich entscheiden. Damit sicherte sie sich in der Endwertung einen sehr  guten 5. Platz. Für Anton galt es erst einmal Erfahrung zu sammeln. Seine Auftaktspiele blieben leider alle erfolglos. Im Spiel um Platz 11 setzte sich Anton nach einer erneut kämpferisch guten Leistung nach 3 gespielten Sätzen gegen seinen Konkurrenten durch.

Paul und Marie starteten in der U17 und waren jeweils ungesetzt. So kam es, dass Paul gleich in der Gruppenphase auf den an Nummer 2 gesetzten Paul Forner traf. Dieses Match entwickelte sich zu einem echten Krimi. Den ersten Satz entschied Paul mit 21:18 für sich. Dem Thüringer gelang es im zweiten Teil Spielgleichstand zu erreichen. Mit 21:18 ging nun der Erfolg an ihn. Auch im  Entscheidungssatz blieb es bis zur Endphase spannend.  Unserem Spieler gelang es das Spiel zu seinen Gunsten zu beeinflussen. Er gewann diesen Satz und das Spiel mit 21:18. Damit zog Paul als Gruppenerster in das Halbfinale ein. Hier traf er auf den gleichaltrigen Benjamin Witte aus Jena. Auch dieses Spiel war sehenswert. Jedoch zeigte sich B. Witte in vielen Situationen abgeklärter und gewann in 2 Sätzen. Im Spiel um Platz 3 hieß der Kontrahent erneut Paul Forner, der sein Halbfinale ebenfalls verloren hatte. Wiederholt entwickelte sich ein spannendes 3-Satz-Match. Paul ging am Ende auch hier als glücklicher Gewinner vom Feld. Damit konnte er sich über einen tollen 3. Platz freuen. Die Nienburgerin Marie Lücke trat in  ihren Gruppenspielen ebenfalls souverän auf und spielte sich somit erfolgreich bis in das Halbfinale. Hier traf sie auf die an Nr. 1 gesetzte Charlotte Mund. In diesem Spiel war sie absolut ebenbürtig. Nachdem jede jeweils einen Satz gewonnen hatte, musste der 3. Satz entscheiden. Die Thüringerin gewann am Ende dieses Spiel glücklich mit 23:21. Aber Marie ließ sich hiervon nicht entmutigen und bot im Spiel um Platz 3 eine konzentrierte Leistung, so dass sie sich deutlich in 2 Sätzen den 3. Platz sicherte.

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok