HomeNews26. NDEM O35-O75 in Burg

26. NDEM O35-O75 in Burg

26. Norddeutsche Einzelmeisterschaft O35-O75 vom 5.-7.4. 2013 in Burg

Einheiliger Tenor von den Aktiven und ihren Betreuern aus allen sieben Landesverbänden, den anwesenden Funktionären und auch von den Zuschauern, das war eine würdige Norddeutsche Meisterschaft der Altersklassen.

Immer größer werden die Teilnehmerfelder und da war es auch gut, das in zwei Sporthallen insgesamt 15 Spielfelder zur Verfügung standen. Wir möchten an dieser Stelle unseren Dank an den gesamten Führungsstab und allen beteiligten Mitgliedern der SG Badminton Burg für die aufopferrungsvolle Tätigkeit von seitens des BLSA-Präsidiums aus danken.

So geht ein besonderer herzlicher Dank an die Jüngsten des Vereins, die als Zähltafelbediener ununterbrochen an allen drei Tagen zum Einsatz kamen. Die große Hilfe vom SV Lok Staßfurt als Turnierleitung in der Sporthalle am Schützenplatz, der gesamten I.Mannschaft und dem Computerfachmann Carsten Rachler in der "großen" Halle. Das reichhaltige Angebot in beiden Cafeterias und nicht zuletzt die Schiedsrichtereinsätzte in den Halbfinal- und Finalspielen. Unseren besonderen Dank an den Gesamtleiter und zugleich Vorsitzenden Eberhard Langer der SG Badminton Burg. Die langfristige Vorbereitung hat sich wirklich sehr gelohnt.

Die Aktiven aus unserem Landesverband kämpften vorbildlich, unterstützen sich gegenseitig und zeigten gute Leistungen im Reigen bei den Spielen gegen die Spitzenspieler aus den anderen Bundesländern. Da waren ja einige Athleten mit Rang und Namen dabei. 13x standen unsere "Cracks" auf einen der Podestplätze. Diese kamen aus den Vereinen vom BSV Magdeburg, dem PSV Aschersleben, der VSG Kugelberg-Weißenfels, dem TV "Gut-Heil" Zerbst und dem SV Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz. 5x Gold, 2x Silber und 6x Bronze errangen unsere Teilnehmer. Herausragend dabei Karin Sennewald (BSV Magdeburg), welche dreimal Gold einheimste. Aber auch Helmut Wiegand (VSG Kugelberg-Weißenfels) holte die Krone im HE der Ak O65 und Helmut Walther (PSV Aschersleben mit seinem Partner Karl-Heinz (TSV Mildstedt) im HD der Ak O55 zeigten Herausragendes mit dem  einem Gewinn des ND-Meistertitels in ihrer Altersklasse.Sämtliche Ergebnisse aller Disziplinen können unter http://www.alleturniere.de - Link Norddeutsche Meisterschaften der Ak O35-O75 2013 eingesehen werden. Eine große Bildergalerie wird demnächst von unserem Webmaster Volker Nothnagel auf unserer BLSA-Homepage/Link Galerie eingestellt. Der Vorsitzende des BV Halle 06, Klaus Berner war an allen drei Tagen mit seiner Spezial-Kamera vor Ort. Man wird über die Bilder staunen.

Ergebnisübersicht der Disziplinen mit allen Sachsen-Anhalt Teilnehmer/Innen

Herreneinzel O35:

  • 1. Maurice Niesner (BV  Gifhorn) 
  • 2. Andreas Schlüter (BW Wittorf)
  • 3. Andreas Schulz (SSW Hamburg)
  • 3. Gunnar Ralf (BW Wittorf)
  • 5. Daniel Nürnberger (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • 9. Uwe Trebstein (BV Halle 06)
  • 9. Jens Schmidt (SV Union Heyrothsberge)
  • 17. Marco Buchar (BSV Magdeburg)
  • Daniel Nürnberger gegen Oliver Gehrke (BV Gifhorn) 17:21/21:16/21:15,
  • gegen A. Bernwald (BC Tempelhof) 21:0/21:0, gegen Gunnar Ralf (ATSV Stockelsdorf) 14:21/5:21;
  • Uwe Trebstein gegen Lars Altenburg (SV Bergstedt) 21:13/21:13,
  • gegen Roland Zell (ProSport24 Berlin) 15:21/19:21;
  • Jens Schmidt gegen Tim Puls (TV Metjendorf) 21:0/21:0), gegen A. Schulz (SSW Hamburg) 6:21/10:21;
  • Marco Buchar gegen Uwe Schabla (TSV Ladelund) 21:18/19:21/19:21;

  Herreneinzel O40:

  • 1. Sven Landwehr (1.Bremer BC)
  • 2. S. Burmeister (MTV Vechelde)
  • 3. Christoph Schröder (SG Neustadt/Seelze)
  • 3. Frank Schröder (NTSV Strand)
  • ---------------------
  • 9. Axel Hartmann (BSV Magdeburg)
  • 9. Arne Brumm (BSV Magdeburg)
  • 9. Bernhard Preim (BSV Magdeburg)

Herreneinzel O45

  • 1. Stefan Schrader (SV Eidelstedt)
  • 2. Uwe Pawellek (TUS Wettbergen) 
  • 3. Rene Frank (BG Neukölln)
  • 3. Detlef Reinhard (BG Neuköln)
  • 5. Michael Meitz (BSV Magdeburg)
  • 17. Jens Mücke (VSG Kugelberg-Weißenfels) 

Herreneinzel O50

  • 1. Thomas Bunn (ATSV Stockelsdorf)
  • 2.  Klaus Buschbeck (Farmsener TV)
  • 3. Michael Huber (BC 58 Luckau)
  • 3. Andreas Jende (VfL Grasdorf)
  • 5. Matthias Tippelt (SG Badminton Burg)
  • 9. Klaus Günther (SV Lok Oschersleben)
  • 9. Ronald Luckanus (VSG Kugelberg-Weißenfels)

Herreneinzel O55

  • 1. H. Schmidt (VfL Maschen)
  • 2. Walter Beißner (TSV Bad Eilsen)
  • 3. Rene Petche (TSV Mildstedt)
  • 3. Udo Wolff (Gaselan Fürstenwalde)
  • 5. Helmut Walther (PSV Aschersleben)
  • 5. Hans-Günther Beelitz (TV Gut-Heil Zerbst)
  • 5. Wolfgang Böttcher (SV Lok Staßfurt)

Herreneinzel O60:

  • 1. Jens Biehler (VfL Oldesloe)
  • 2. E. Michalowsky (SV Einheit Greifswald)
  • 3. H. Jähnke (TSV Malente)
  • 3. Bernd Dziadzka (SV Lengede)
  • ------------------------
  • 9. Karl-Heinz Grrey (SV Lok Staßfurt)

Herreneinzel O65

  • 1. Helmut Wiegand (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • 2. Dietmar Unser (BC Comet Braunschweig)
  • 3. Helmut Huch (SC Salzgitter)
  • 3. Peter Gerth (TSV Spandau)
  • Helmut Wiegand gegen Jürgen Kirk (SV KWO Berlin) 21:15/19:21/21:6,
  • gegen Joachim Schimpke (Weiße Elf Nordhorn) k.l., gegen Helmut Huch (SC Salzgitter);
  • Finale gegen Dietmar Unser (BC Comet Braunschweig) 21:14/21:7

Herreneinzel O75 (Jeder gegen Jeden)

  • 1. Alwin Jess (SV Motor Eberswalde)
  • 2. Dieter Babenschneider (BC Tempelhof)
  • 3. Hans Kleemann (SDV GW Piesteritz)
  • 4. Heinz Klühn (USC Braunschweig)
  • 5. Klaus Hannok (Sigiltia Sögel)
  • Hans Kleemann gegen D.Babenschneider 21:16/ 21:19, gegen Alwin Jess 16:21/15:21,
  • gegen Heinz Klühn 19:21/11:21, gegen Klaus Hannok 21:7/21:9;

  Dameneinzel O40

  • 1. Mirella Engelhardt (SSW Hamburg)
  • 2. Michaela Meyer (BG Neukölln)
  • 3. Silvia Grotelüschen (TSV Großkneten)
  • 3. Heike Stock (VfL Wolfsburg)
  • 5. Andrea Krukowski (SV  Lok Staßfurt)

Dameneinzel O45

  • 1. Christine Selchow (VfL 93 Hamburg)
  • 2. Katja Biemann (MTV Nienburg/NIS)
  • 3. Petra Fricke (TV Gut-Heil Zerbst)
  • 3. Maren Nitz (Delmenhorster FC)  
  • 5. Ute Kühn (BSV Magdeburg)
  • Petra Fricke gegen Bettina Krachudel (VfB Bückeburg) 21:12/21:17,
  • gegen Katja Biemann (MTV Niwenburg/NIS) 22:24/21:13/3:21; 

Dameneinzel O60

  • 1. Karin Sennewald (BSV Magdeburg)
  • 2. Heidrun Hauser (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • 3. Renate Knötzsch (SC Ellerau)
  • 3. Renate Obert--Siese (Hannover 96)
  • Karin Sennewald gegen Roswitha Greiner (ProSport 24 Berlin) 21:1/21:8,
  • gegen Renata Knötzsch (SC Ellerau) 21:9/21:18,
  • Finale gegen Heidrun Hauser 15:21/21:7/21:6;
  • Heidrun Hauser gegen Ursula Kuhn (BSG der BfA/LV BBB) 25:23/21:18,
  • gegen Renate Obert-Siese (Hannover 96) 21:13/21:16;       

Herrendoppel O35:

  • 1. Maurice Niesner/Robin Niesner (BV Gifhorn/MTV Goslar)
  • 2. Uwe Schabla/Tim Struck TSV Ladelund/SSW Hamburg)
  • ------------------
  • 5. Jens Mücke/Daniel Nürnberger (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • 9. Marco Buchar/Uwe Trebstein (BSV Magdeburg/BV Halle 06)
  • Mücke/Nürnberger - Sven Andrzejewski/Andreas Bernwald (VfL Hamburg/BC Tempelhof) k.l.,
  • gegen Schabla/Struck (TSV Ladelund/SSW Hamburg) 9:21/6:21;
  • Buchar/Trebstein gegen Marco Fahrt/Arne Siegfried (ProSport 24 Berlin/Berliner SC) 18:21/15:21;   

Herrendoppel O40

  • 1. Stephan Burmeister/Sven Landwehr (MTV Vechelde/1.Bremer BC)
  • 2. Jörg Wagener/Andre Wiechmann (Farmsener TV/Güstrower SC 09) 
  • -----------------------------------------
  • 9. Axel Hartmann/Bernhard Preim (BSV Magdeburg)
  • 9. Arne Brumm/Jochen Heumos (BSV Magdeburg/Ratzeburger SV)
  • Hartmann/Preim gegen Arne Dikall/Stefan Fränzel (VfL 93 Hamburg) 15:21/13:21;
  • Brumm/Heumos gegen Claudio Fiebirg/Daniel Frankenberg (BC Spandau) 19:21/8:21;

Herrendoppel O45

  • 1. Uwe Pawellek/Detlef Reinhard (TUS Wettbergen/BG Neukölln)
  • 2. Fred Fiebig/Dirk Weiner (SC Salzgitter)
  • 3. Michael Meitz/Rene Frank (BSV Magdeburg/BG Neukölln)
  • Meitz/Frank gegen Bernd Kilz/Benno Raj (BC Schöneiche/Köpenicker SC) 21:11/21:7,
  • im Halbfinale gegen Fred Fiebig/Dirk Weiner (SC Salzgitter) 18:21/16:21; 

Herrendoppel O50

  • 1. Thomas Bunn/Michael Schneider (ATSV Stockelsdorf)
  • 2. Peter Koepke/Ralf Reinhard (BC Preussen Park)
  • -----------------------------------------
  • 9. Hans-Günther Beelitz (TV Gut-Heil Zerbst)
  • 9. Andreas Riemer/Matthias Tippelt (VfB Merseburg/SG Badminton Burg)
  • 9. Lutz Möritz/Befrnd Nowak (SSV 90 Landsberg)
  • Beelitz/Günther gegen Günter Boeckmann/Burkhard Gutzmer (Kieler SC/Einh. Greifswald) 21:19/13:21/10:21; 
  • Riemer/tippelt gegen Dirk Moeller/Jörg Westphal (Kieler SC) 14:21/16:21;
  • Möritz/Nowak gegen Bernd Dziadzka/Michael Megeth (SV Lengede/BV Gifhorn) 18:21/16:21;

Herrendoppel O55

  • 1. Helmut Walther/Rene Petche (PSV Aschersleben/TSV Mildstedt)
  • 2. Detlef Buchholz/Udo Wolff (Gaselan Fürstenwalde)
  • ----------------------------------------
  • 5. Wolfgang Böttcher/Karl-Heinz Grey (SV Lok Staßfurt)
  • Walther/Petche gegen Klaus Madey/Hermann Reiche (Eimsbütteler TV) 21:17/19:21/21:7,
  • gegen Thilo Gottschlag/Hans-Georg Pesch (SV KWO Berlin/Preußen Frankfurt/O.) 21:17/17:21/23:21,
  • im Finale gegen Detlef Buchholz/Udo Wolff (Gasedlan Fürstenwalde) 21:16 / 21:13;

Herrendoppel O65

  • 1. Klaus Auer/Horst Klinger (BSC Rehberge)
  • 2. Helmut Wiegand/Hans-Hinrichs Meyer (VSG Kugelberg-Weißenfels/MTV Soltau)
  • Wiegand/Meyer gegen Klaus-Dieter Pasche/Dietmar Unser (SV Berliner Bären/BC Comet Braunschweig)
  • 21:14/21:8, gegen Heinz Fraulob/Jürgen Kirk (SV KWO Berlin) 21:19/18:21/21:14;
  • im Finale gegen Klaus Auer/Horst Klinger BSC Rehberge 21:13/21:15;

Damendoppel O40

  • 1. Sonja Grünewald/Meike Mählhop (TSV Trittau/TV Metjendorf)
  • 2. Mirella Engelhardt/Petra Mews (SSW Hamburg/Ratzeburger SV) 
  • --------------------------------------------
  • 5. Petra Fricke/Annett Scherbel (TV Gut-Heil Zerbst/SV Grün-Weiß Piesteritz)
  • 5. Andrea Krukowski/Kerstin Vetter (SV Lok Staßfurt/Güstrower SC 98)
  • Fricke/Scherbel gegen Anja Stock/Heike Stock (VfL Wolfsburg) 15:21/10:21;
  • Krukowski/Vetter gegen Petra Finger/Michaela Meyer (BG Neukölln) 7:21/4:21;

Damendoppel O50

  • 1. Hildegard Ò Neil/Cornelia Winkler (FI Barenburg/TSV Bremerode)
  • 2. Meike Averbeck/Jutta Lindenmeyer (TSV Großkneten/BC 82 Osnabrück)
  • 3. Gudrun Eichner/Christine Forisch (PSV Aschersleben)
  • Eichner/Forisch gegen Gabriele Johannknecht/Ute Storm (TUS Wettbergen/TSV Bremerode) 21:18/21:16,
  • im Halbfinale gg Meike Averbeck/Jutta Lindenmeyer (TSV Großkneten/BC 82 Osnabrück) 21:19/15:21/17:21;

Damendoppel O60

  • 1. Karin Sennewald/Edeltraud Schmidt (BSV Magdeburg/WSV Germania Berlin)
  • 2. Gudrun/Josupeit/Helga Kaack (SV Lola Hohenlockstedt /LV SLH)
  • -------------------------------------------
  • 5. Heidrun Hauser/Ilona Frahm (VSG Kugelberg-Weißenfels/Germania Wolfenbüttel)
  • gegen Karin Sennewald/Edeltraud Schmidt (BSV Magdeburg/WSV Germania) 17:21/19:21
  • Sennewald/Schmidt gg Angelika Peddinghaus/Doris Westermann (TSV Bad Eilsen/VT Rinteln) 21:10/21:11;
  • im Finale gegen Gudrun Josupeit/Helga Kaack (SV Lola Hohenlockstedt) 21:16/21:15;

Mixed O35

  • 1. Maurice Niesner/Bianca Pils (BV Gifhorn)
  • 2. Andreas Schulz/Katrin Hockemeyer (SSW Hamburg)
  • --------------------------------------------------
  • 5. Daniel Nürnberger/Melanie Scheffler (VSG Kugelberg-Weißenfels/BC Tempelhof)
  • 9. Jens Schmidt/Anett Scherbel (SV Union Heyrothsberge/SV Grün-Weiß Piesteritz)
  • Nürnberger/Scheffler im Viertelfin. gg Robin Niesner/Janine Pojang (MTV Goslar/TV Metjendorf) 21:16/22:20; 
  • Schmidt/Scherbel gegen Robin Niesner/Janine Pojang (MTV Goslar/TV Metjendorf) 21:17/21:9;

Mixed O40

  • 1. Frank Schröder/Petra Mews (NTSV Strand 08/Ratzeburger SV)
  • 2. Andre Wiechmann/Meike Mählhop (Güstrower SC 09/TV Metjendorf)
  • --------------------------------------------------
  • 5. Andreas Ebert/Petra Fricke (PSV Aschersleben(TV Gut-Heil Zerbst)
  • gegen Frank Schröder/Petra Mews (NTSV Strand 08/Ratzeburger SV) 16:21/10:21;

Mixed O45

  • 1. Rene Frank/Gabriele Knauf (BG Neukölln/SV KWO Berlin)
  • 2. K. Buschbeck/Christine Selchow (Farmsener TV/VfL 93 Hamburg)
  • 3. Michael Meitz/Ute Kühn (BSV Magdeburg)
  • gegen Karsten Hunold/Iris Kistenbrügger (SV Bergstedt) 21:17/21:15),
  • gegen Dirk Weiner/Karfen Laubvogel (SC Salzgitter/MTV Nienburg(LV NIS) 21:16/17:21/21:18;
  • im Halbfinale gegen Rene Frank/Gabriela Knauf (BG Neukölln/SV KWO Berlin) 9:21/19:21;

Mixed O50

  • 1. Ralf Reinhard/Catarina Vogel (BC Preussenpark)
  • 2. Michael Huber/Ilona Kienitz (BC 58 Luckau/SV Einheit Greifswald)
  • 3. Helmut Walther/Christine Forisch (PSV Aschersleben)
  • ------------------------------------------------
  • 9. Manfred Heider/Renate Schmidt (BSV Magdeburg)
  • Walther/Forisch gegen Jörg Treuke/Claudia Cobus (OSC Damme/FI Barenburg) 22:20/21:18,
  • im Halbfinale gegen Michael Huber/Ilona Kienitz (BC 58 Luckau/SV Einheit Greifswald) 21:9/21:13;

Mixed O60

  • 1. W. Sonnabend/Karin Sennewald (SC Salzgitter/BSV Magdeburg)
  • 2. Erik Jelby/Ilona Frahm (SC Salzgitter/Germania Wolfenbüttel)
  • ---------------------------------
  • 5. Helmut Wiegand/Heidrun Hauser (VSG Kugelberg-Weißenfels)
  • Sonnabend/Sennewald gegen Lothar Bollin/Marianne Hinrichs (SSV Langenhagen/TB Stöcken) 21:12/21:13,
  • im Finale gegen Erik Jelby/Ilona Frahm (SC Salzgitter/Germania Wolfenbüttel) 21:18/19:21/21:16;
  • Wiegand/Hauser gegen Walter+Doris Westermann (VT Rinteln) 21:18/21:13; 

.

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok