HomeNewsDeutsche Einzelmeisterschaften U15 – U19

Deutsche Einzelmeisterschaften U15 – U19

Kleine Delegation vertrat Sachsen-Anhalt bei den diesjährigen Titelkämpfen in Saarbrücken

Am Olympiastützpunkt Saarbrücken wurden in diesem Jahr (08.-10.02.2013) die Deutschen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U15 bis U19 ausgetragen.  Unser Landesverband reiste mit Laura Surauf (U15), Isabell Puchta und Eric Aufzug (beide U17) in das Saarland. Für drei weitere Qualifizierte unseres Verbandes musste eine verletzungsbedingte Absage erfolgen.

Es betraf das Mixed in der U19 mit Kenny Nothnagel/Sandra Bartholomäus sowie das Mädchendoppel in der U15, hier konnte Julia Truhn nicht dabei sein.

Deutsche Meisterschaften 2013 in Saarbrücken

Durch viele krankheitsbedingte Trainingsausfälle von Eric in der laufenden Saison, mussten die Erwartungen auf Überraschungserfolge geschmälert bleiben. Das deutete sich bereits bei den gespielten DBV-Ranglistenturnieren an.  Die derzeit mögliche Leistung wurde mit jeweils einem Erfolg im gemischten Doppel sowie im Herreneinzel erreicht. Weitere Erfolge und damit der Einzug in das Viertelfinale war in beiden Disziplinen dennoch möglich. Es gelang aber leider nicht. Ausschlaggebend waren am Ende konditionelle Nachteile und es fehlte die Schnelligkeit um druckvoller im oberen Netzbereich agieren zu können. So konnten mehrfach Chancen zum Töten nicht zum eigenen Vorteil genutzt werden.

Neben Eric ging auch Laura in zwei Disziplinen an den Start. Im Einzel war sie weit von ihrer Bestleistung entfernt. Die hatte sie beim 1. Wertungsturnier der Gruppe Nord im Herbst 2012 gezeigt und wurde mit dem 3. Platz belohnt.  Danach konnte sie daran nicht wieder anknüpfen. Auch bei dieser Meisterschaft gelangen ihr nur phasenweise ansehenswerte Spielzüge. Durch viele unsichere Schläge landeten die Bälle allzu oft im Aus. So konnte die bayerische Gegenspielerin einen leichten Erfolg verbuchen. Im Mädchendoppel hingegen vermochte sie sich dann zu steigern. Da von einer weiteren Paarung der Gruppe Nord eine Spielerin wegen Krankheit ausfiel, ergab sich das neue Duo Laura Surauf/Manja Oldhaver (SLH). Beide hatten es in der Hand den auf Position 7 gesetzten Spielerinnen aus Nordrhein Westfalen eine Niederlage zu bescheren. Die Nerven spielten jedoch in den entscheidenden Spielabschnitten nicht mit. In den Endphasen der beiden Sätze wurden erspielte Führungen unkonzentriert abgegeben und damit der mögliche Einzug in das Viertelfinale verpasst.

 

Spielergebnisse

GD U17 (Platz 9-16)

Eric Aufzug/Isabelle Puchta

- Pit Hofmann/Laura Adam (SAC)
- Yannik Wenk/Kim Bender (NRW/SAA)

21:19/21:14
14:21/16:21

HE U17 (Platz 9-16)

 Eric Aufzug

- Noah Gnalian (BAY) 9/12
- Niklas Kemper (NRW) 5

10:21/21:14/21:14
18:21/19:21

ME U15 (Platz 17-32)

Laura Surauf

- Pia Becher (BAY) 6

14:21/12:21

MD (Platz 9 -16)

Laura Surauf/Manja Oldhaver (SLH)

- Katja Holenz/Vanessa Roloff (NRW) 7

19:21/20:22

 

 

 

Deutscher Badminton Verband.e.V.

Deutscher Badminton VerbandDie Webseite des Deutschen Badmintonverbandes e.V. Alle Informationen auf einen Blick!

Zur Verbandsseite...

The World of Oliver!

Oliver SportAktuelle Informationen * Events * Produktneuheiten * Vereinsangebote

Mehr lesen...

Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für OlympiaJUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Mehr erfahren...